• HERZLICH WILLKOMMEN IM HÖLLOCH

    in einer der schönsten Wasserhöhlen Deutschlands. (Foto Florian Jehle)
  • ABENTEUER HÖLLOCH

    Tropfsteine im neuen Höhlenteil (Foto Alex Nusser)
  • HÖHLENFORSCHUNG IM HÖLLOCH

    Eine verborgene und geheimnisvolle Welt tief unter dem Gottesackerplateau. (Foto Andi Kücha)
  • ABENTEUER IN DER UNTERWELT

    Tauchen am unteren Höllochsee (Foto Alex Nusser)
  • DAS HÖLLOCH IM MAHDTAL

    Unterwegs in der Wasserklamm (Foto Alex Nusser)
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Willkommen im Hölloch

Ein furchtbarer Sturm hat die gute alte Flyschschicht fortgetrieben, die Fläche blankgeputzt, den Boden zerissen, Trichter, Höhlen und Dolinen sichtbar werden lassen, wahre Höllenlöcher. Eines dieser tiefen Löcher heißt tatsächlich Hölloch. Es birgt Dome über klaren Seen, geheimnissvolle, unterirdische Wasserläufe und Tropfsteingänge von überirdischer Schönheit. Menschen, die diesen Zauber der Natur sehen wollen, setzen sich großen Gefahren aus.

Text aus dem Buch von: Irmin Schwendinger DER GROßE WIDDERSTEIN ERZÄHLT 

HÖLLOCH Abstieg in die Unterwelt
Für ARTE durften wir im Winter 2018/19 eine dreitägige Durchquerung des Höllochs filmen.

Michael Schafroth geht voran. Er ist der Erfahrenste der drei Höhlenforscher. Seine beiden Söhne Nici und Moritz wissen beim Einstieg noch nicht, was sie erwarten wird. Sie durchqueren erstmals in einem Stück eine der größten Höhlen Deutschlands. Es wird eng, nass und kalt in den drei Tagen. Abgeschnitten von jeglicher Kommunikation werden sie durch Seen tauchen, sich in riesige Hallen abseilen und in völliger Finsternis ihr Nachtlager aufschlagen.
Sendetermine: ARTE Re Montag 15.04.2019 19:40 Uhr ARTE Re Dienstag 16.04.2019 12:15 Uhr
https://www.arte.tv/de/videos/084755-001-A/re-abenteuer-hoehlenforschung/

Trailer SKITOUR in die UNTERWELT